Orten Essay von Reinhold Föst

Aus unterschiedlichem Blickwinkel entstehen immer neue Worte, Aussagen und Kommentare. Der Betrachter wird zu einer Reise durch Assoziationsräume verführt und wird immer wieder sowohl zum Innehalten als auch zum Weiterschreiten animiert.

Reinhold Föst, den ich seit unserer gemeinsamen Zeit bei der OUI Gruppe kenne, ist freischaffender bildender Künstler und lebt in Augsburg.

Über Orten Essay, eine der neueren Arbeiten von Reinhold Föst, schreibt er selbst:”Orten Essay versteht sich als Aufsatz zur Wahrnehmung, der dem Status des Individuums nachspürt. Worte sind hier Anhaltspunkte, die durch Überschneidungen ihren Sinn ändern, einen neuen Zusammenhang herstellen und im Kontext eine essayistische Raumstruktur bilden.”


Orten Essay von Reinhold Föst

Orten Essay von Reinhold Föst

Orten Essay von Reinhold Föst

Orten Essay von Reinhold Föst

Orten Essay von Reinhold Föst
Orten Essay von Reinhold Föst auf You Tube